Wir‎ > ‎

Über uns

Im Jahr 2006 in Hollenthon gegründet, macht die John Trobs Band Volksmusik mit "Drive" über AustroPop bis hin zu klassischem Rock. Wer also die Musik bekannter Gruppen wie die Zillertaler Schürzenjäger, DJ Ötzi, Nik P, die Seer, John Fox Band, Peter Cornelius, STS, Austria3, Nena aber auch beispielsweise Sportfreunde Stiller, Tote Hosen oder Seiler und Speer liebt, sollte auf keinen Fall den nächsten Auftritt der John Trobs Band versäumen. Nicht zuletzt aber auch deswegen, da so manche der oben genannten Bands nie wieder live zu hören sein werden.

Die John Trobs Band besteht aus vier Mitgliedern. Elisabeth Trobollowitsch (Gesang, Bass und steirische Harmonika), Christian Dissauer (Gesang, Schlagzeug und Posaune), Johannes Trobollowitsch alias Trobs (Gesang, Keyboard, Harmonika) und Reinhard Grill (Gesang, E-Gitarre, Akustikgitarre). Den Namen hat die Band vom Bandgründer JOHaNnes TROBollowitSch.

Die beiden Geschwister Elisabeth und Christian stammen aus einer musikalischen Hollenthoner Familie und hatten bereits seit ihrer Kindheit Spass beim Spielen von selbstgemachter Hausmusik. Johannes und Reinhard waren zuletzt Mitglieder der altbekannten Musikgruppe "Vuigas", die einst auf allen namhaften Veranstaltungen im Raum Bucklige Welt gespielt hat. Alle vier bringen bereits tonnenweise Banderfahrung auch aus ihrer frühen Jugend mit.


Ihren ersten Auftritt hatte die Band im Februar 2007 beim Hollenthoner Bauernball. Aufgrund des von Beginn an positiven Feedbacks, wurde sie spontan für weitere Veranstaltungen von lokalen Vereinen (FF Spratzeck, FF Hollenthon, FF Stickelberg, Hollenthoner Jugend, ....) aber auf für Hochzeiten und sonstigen Feiern im privaten Rahmen gebucht. Mittlerweile kann die Band auf viele Auftritte im Raum Niederösterreich und Burgenland verweisen.
Comments