Aktueller Schreibwettbewerb 2019

Teilnahmeberechtigt sind alle deutschsprachigen Weltbürger
sowohl Amateur- als auch Profi-Autoren!
Der Federleicht-Schreibwettbewerb wird in neun Kategorien ausgetragen.
Alle Gewinnerbeiträge und ausgesuchten Texte werden von Fun-For-Writing e. V. in Zusammenarbeit mit einem Verlag veröffentlicht. Daher ist es bei der Einsendung der Beiträge notwendig, Fun-For-Writing e. V. das Nutzungsrecht für die Veröffentlichungen zu übertragen (siehe unten: Link zum Download der Teilnahmebedingungen).

Hinweis:
Es dürfen gleichzeitig Beiträge in verschiedenen Kategorien von einem Teilnehmer eingereicht werden. Dadurch erhöhen sich die Chancen auf eine Prämierung. Die maximale Anzahl der einzureichenden Beiträge ist in den jeweiligen Kategorien genannt.

Preisgelder für die Preisträger je Kategorie:

Wir freuen uns sehr, dass wir im aktuellen Federleicht-Schreibwettbewerb 2019 erstmals Preisgelder für die ersten drei Preisträger je Kategorie vergeben können.


Die Preisgelder betragen je Kategorie:


1. Platz:   200 €

2. Platz:   100 €

3. Platz:     50 €

Thema für den Schreibwettbewerb 2019 in den Kategorien 1 – 7: 

                                           Genuss

Die Kategorien "Roman" und "Schönes Schreiben" sind nicht
an das Thema "Genuss" gebunden.


Kategorie 1: Social Media Posts - maximal 10 Beiträge;
kurznachrichten-federleicht@fun-for-writing.com

Kategorie 2: Liedtext - 1 bis maximal 4 Strophen - maximal 5 Beiträge;
liedtext-federleicht@fun-for-writing.com

Kategorie 3: Gedicht - Gesamtlänge je Gedicht: maximal 200 Wörter - maximal 5 Beiträge;
gedicht-federleicht@fun-for-writing.com

Kategorie 4: Brief (inkl. E-Mail und Postkarten) - maximal 5 Beiträge; Bitte nicht vergessen: Jede E-Mail oder Postkarte ist ein Brief! Briefe kann jeder schreiben, kurz und lang, an Freunde, Familie, Geliebte oder Liebhaber, Urlaubsgrüße, Liebesbriefe, Abschiedsbriefe, aber auch – das kann sehr witzig sein – Bettelbriefe, Kündigungsschreiben oder Beschwerden. Gesamtlänge maximal 3 Seiten;
brief-federleicht@fun-for-writing.com

Kategorie 5: Kurzgeschichte - Gesamtlänge bis maximal 10 Seiten - maximal 5 Beiträge;
kurzgeschichte-federleicht@fun-for-writing.com

Kategorie 6: Märchen - Gesamtlänge bis maximal 10 Seiten - maximal 5 Beiträge;
maerchen-federleicht@fun-for-writing.com

Kategorie 7: Satire - Gesamtlänge bis maximal 5 Seiten - maximal 5 Beiträge;
satire-federleicht@fun-for-writing.com

Kategorie 8: Roman - Gesamtlänge bis maximal 300 Seiten - maximal 2 Beiträge;
Einzureichen als gebundenes Exemplar per Post unter Beifügung der unterschriebenen
Teilnahmebedingungen - zusätzlich einzureichen als Datei im PDF-Format per E-Mail.
roman-federleicht@fun-for-writing.com

Kategorie 9: Schönes SchreibenGesamtlänge maximal 3 Seiten - maximal 5 Beiträge; Auf vielfachen Wunsch führen wir eine Kategorie für "Schönes Schreiben" ein. Senden Sie uns einen handgeschriebenen Text Ihrer Wahl in Ihrer schönsten Schrift. Wir bewerten das Schrift- und Gesamtbild des Textes. Der Inhalt des Textes wird nicht bewertet.
Einsendung als Original und Scan (JPG- oder PDF-Datei).
schoenes-schreiben-federleicht@fun-for-writing.com

Formerfordernisse und Einsendung:

Alle Beiträge der Kategorien 1 bis 8 sollten in folgendem Format verfasst werden:
Schrift: Courier New 12 - Format: DIN A4 - Abstand: 1,5-zeilig

Angaben bei der Einsendung der Beiträge:
- Titel des Beitrages und Kategorie (Gedicht, Brief, Roman etc.)
- Vollständiger Name, Anschrift, Telefon und E-Mail-Adresse
- Angabe Amateur- oder Profi-Autor

Bitte die unterschriebene Teilnahmebedingung - Link zum Download
als Original per Post oder als PDF-Datei mit den Beiträgen einsenden.

Bitte die einzelnen literarischen Beiträge in separaten Dateien mit dem Titel als Dateinamen und ohne Nennung von persönlichen Daten (Name, Adresse etc.) abspeichern und einsenden.
Zusendung der Beiträge bitte per E-Mail als PDF-, Word- oder ODT-Datei!


Bewertungsverfahren:

Alle Beiträge werden vor der Bewertung anonymisiert und von der unabhängigen Jury in einer ersten Bewertungsrunde durch zweifaches Gegenlesen und einer gemeinsamen Diskussion der einzelnen Bewertungen beurteilt. Daraus entstehen neun sogenannte Longlists aus jeweils
10 Beiträgen je Kategorie. Bei der Bewertung durch die Jury wird der Status des Autors, Amateur oder Profi, entsprechend berücksichtig. In einer weiteren Bewertungsrunde der Jury werden wieder durch zweifaches Gegenlesen und einer intensiven Diskussion der Jurymitglieder neun Shortlists aus jeweils 5 Beiträgen je Kategorie erstellt. In der finalen Bewertungsrunde werden dann die Preisträger der Plätze 1 bis 3 je Kategorie von der Jury festgelegt.


Preisverleihung:

Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen eines feierlichen Festaktes, dessen Ort und Termin rechtzeitig bekannt gegeben wird. In allen Kategorien werden Preise der Plätze 1 bis 3 und Sonderpreise verliehen. Vier bis sechs Wochen vor der Preisverleihung werden die Gewinner der ersten drei Plätze der einzelnen Kategorien als Gruppe auf der Website, ohne Nennung der Reihenfolge der Plätze, bekannt gegeben. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung werden die Sieger der einzelnen Kategorien in der Reihenfolge Platz 3, 2 und 1 vor dem Publikum gekürt. Die Auswahl der Prämierten erfolgt durch die Jury und den Veranstalter. Fun-For-Writing strebt an, jeweils die besten drei Beträge je Kategorie mit Preisgeldern zu prämieren, wenn diese durch Sponsoren abgedeckt werden können. Eine ideelle Belohnung jedoch ist garantiert. Bei der geplanten Preisverleihung werden die Gewinner viel Spaß haben, gemeinsam mit prominenten Bühnen-Performern auf den Brettern zu stehen, die die Welt bedeuten.


Kostenbeitrag:

Der Verein ist gemeinnützig. Alle Spenden und Einnahmen werden zu 100 % ausschließlich für Sachkosten des Vereins und zur Durchführung des Schreibwettbewerbs verwendet. Alle Mitarbeiter und der gesamte Vorstand arbeiten ehrenamtlich ohne eine Vergütung. Bei der Durchführung des Schreibwettbewerbs fallen aber erhebliche Sachkosten an. Aus diesem Grund sind wir leider gezwungen, für die Teilnahme am Schreibwettbewerb eine Kostenpauschale je Teilnehmer und Beitrag zu erheben. Diese beträgt pauschal: 
9 € je Teilnehmer für einen Wettbewerbsbeitrag und zusätzlich 
3 € je weiteren Beitrag in derselben oder einer anderen Kategorie. 
Wir bitten um Überweisung parallel zu der Einsendung der Beiträge auf das in der linken Seitenleiste stehende Konto bei der Deutschen Bank unter Nennung des Teilnehmernamens und der Anzahl der Beiträge.


Einsendeschluss: 30. April 2019

Link zum Download: Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigte: 
Alle deutschsprachigen Weltbürger sowohl Amateur- als auch Profi-Autoren!

Moon Suk
Moon Suk Initiatorin, Vorstand, 1. Vorsitzende
Gesamtkunstwerk


Unsere Sponsoren:













Untergeordnete Seiten (1): Teilnahmebedingungen