Fahrzeuge
HLF16/12    26/43-1

LF-KatS      26/44-1

LF16-TS      26/45-1

MTF 1         26/19-1

MTF 2         26/19-2

WLF           26/65-1

ELW 2         26/12-1

FwA-RTB     26/88-1

FwA-SW50  26/49-1

FwA-Log      26/73-1

AB-WF        26/69-23

AB-Sand      26/69-01


Löschgruppenfahrzeug (LF 16-TS)


Stationiert bei der FF Lehesterdeich: 1991 (zuvor bei FF Bremen-Oberneuland seit 1984)

Rufnahme:           Florian Bremen 26/45-1

Hersteller:            Mercedes Benz

Aufbau:                Odenwaldwerke GmbH

Baujahr:               1984

Pumpenleistung: 1.600 L/min bei 8 bar

Wassertank:         keiner

Besatzung:           1/8 (1 Gruppe)


Es handelt sich bei diesem Fahrzeug um unser dritt ausrückendes Löschfahrzeug.

Das ehemalige Katastrophenschutzfahrzeug hat eine Pumpenleistung von 1.600 l/min bei 8 bar und ist von der Beladung her auf die Wasserförderung über lange Wegstrecke ausgelegt. Im Heck ist eine TS 8/8 (Tragkraftspritze) verlastet, so dass das Fahrzeug auch als eigenständig operierende Einheit tätig werden kann.
Für die Technische Hilfeleistung befindet sich eine Grundausrüstung inkl. Kettensägen, Büffelhebern und Mehrzweckzug mit Zubehör in den Geräteräumen. Aber auch eine 3-teilige Schieb- und eine 4-teilige Steckleiter sowie Schaummittel und Tauchpumpen sind auf dem Fahrzeug verlastet.
Für die Ausleuchtung von Einsatzstellen führt das LF 16-TS ein 5 kVA Stromaggregat und zwei mobile 1.000 Watt Scheinwerfer mit.
Weitere Gerätschaften wie 4 PA´s und Zubehör für die Brandbekämpfung sind obligatorisch.
Genutzt wird das Fahrzeug auch sehr viel für die Jugendfeuerwehr.