Aktuelles‎ > ‎Aktivitäten & Bilder‎ > ‎

03.11.2014 - Bereitschaftsübung


Am Abend des 03. November 2014 wurde wieder eine Bereitschaftsübung der Feuerwehr Bremen durchgeführt. Beteiligt waren die Freiwilligen Feuerwehren Bremen-Borgfeld, Bremen-Blockland, Bremen-Lehesterdeich und Bremen-Timmersloh sowie die Fernmelder der Feuerwehr Bremen. Insgesammt waren somit ca. 55 Einsatzkräfte an dieser Übung beteiligt.
Auf dem Gelände des Bremer-Deichverbandes in der Straße Am Lehester Deich wurde die Explosion einer Heizugsanlage simuliert, in deren Folge eine mit Asbestplatten und Photovoltaikanlage versehende Lagerhalle in Brand geraten war. Zusätzlich waren durch die Explosion mehrere eingeklemmte und verletzte Personen zu befreien und zu versorgen.
Die Aufgaben für die Rettungskräfte waren aufgrund der Einsatzlage sehr vielfälltig, da es galt eine Wasserversorgung aus einem öffentlichen Gewässer aufzubauen, eine Personenrettung durchzuführen, zum Teil mit Hebekissen, eine Brandbekämpfung unter Berücksichtigung der Gefahren durch Asbest und Photovoltaik durchzuführen sowie für eine ausreichende Beleuchtung der Einsatzstelle zu sorgen. Erschwerend kam hinzu, das es sich um eine sehr große Einsatzstelle handelte. Unter der Leitung des Bereitschaftsführers, Wehrführer der FF-Lehesterdeich, wurden alle Aufgaben abgearbeitet und nach ca. 1 1/2 Sunden wurde die Übung erfolgreich beendet.