Start‎ > ‎

Selbstfürsorge

Moment mal...

... können Sie besser für andere sorgen als für sich selbst?

Frau S. berichtet: Mein Chef fragte mich freundlich, ob ich das noch mal schnell für ihn erledigen kann. Ich sei darin sowieso viel besser als er. 
Ich nehmen ihm die Arbeit ab, bleibe länger, obwohl ich eine Verabredung habe, zu der ich unbedingt pünktlich kommen wollte. Ich beeile mich, mache natürlich einen Fehler. Die Zeit rennt davon. Zur Verabredung komme ich zu spät, ich bin gestresst und ärgere mich über meinen Chef.

Frau H. nimmt ihre Mutter mit Demenz ins eigene Haus.
Kann nicht mehr allen gerecht werden.
Hat keine Zeit mehr für sich.
Die Situation belastet sie emotional sehr stark


... erlauben Sie sich etwas für Sich zu tun!

Achtsamkeit als begleitender Weg der veränderung


 zwei weitere Beispiele aussagen: So könnte man daran arbeiten. 2 Beispiele


... übetreten andere gern mal Ihre Grenzen?

Bekannte zieht bei Frau A. vorübergehend ein, wg Jobverlust u Geldnot. Bekannte hält sich nicht an Vereinbarungen, gibt ih Geld für andereDinge aus. Streit belastet die Freundschaft.

.. experimentieren Sie mit Ihren Schutzräumen!

kreativer Therapie erleben, wie Grenzen sich anfühlen und ob sie richtig gesetzt sind.

.





Selbstfürsorge

Achtsamkeit entwickeln

Eigene Grenzen achten

Muster erkennen


Comments