Leistungen‎ > ‎Projektmanagement‎ > ‎

Disruptive Innovation - Energiekabelfehlerortung

veröffentlicht um 26.11.2015, 05:33 von Peter Hessbrueggen
Die intelligente und multifunktionale elektronische


Sicherung für Niederspannungsnetze

Ihr Nutzen

■ Fehlerortung bei laufender Stromversorgung

■ Reduzierung der Ausfallminuten im Stromversorgungsnetz

■ Kostenreduktion in der Fehlerortung







Nach einem Jahr Entwicklungszeit hat  das Projekt einen erfolgreichen Meilenstein erreicht. 

Die nächste Produktgeneration, welche  durch Unterstützung von EFRE Mitteln im Rahmen des Förderprogrammes BFEI der WTSH gefördert wurde,  steht vor dem Launch durch MS Technik einem Spezialist von modernster Messtechnik.

evoltas hat von Anfang an den Prozess begleitet und freut sich zusammen mit dem jungen Team, dass die Ziele erreicht worden sind. 

Neben der Produktentwicklung welche unter dem Codenamen SIWI entwickelt wurde, kann die Versorgungssicherheit der Haushalte erheblich verbessert werden. Die lokale und dezentral einsetzbare Messtechnik erlaubt eine Vor- und Nachortung bei Kurzschluß und Unterbrechnungsfehlern im Stromkabel ohne dass die Haushalte abgetrennt werden müssen. Kabelmesswagen im Niederspannungsnetz zur Kabelfehlerortung werden daher nicht mehr benötigt.

Neben der Produktentwicklung konnte mit Hilfe des SGM Methodensets die nachhaltige Geschäftsentwicklung begleitet werden. Die Verhandlungen mit einem weltweit tätigen Service und Vertriebspartner konnten ebenfalls erfolgreich abgeschlossen werden. So dass die Vermarktung im kommenden Jahr mit Volldampf umgesetzt werden kann.

Comments