Startseite‎ > ‎Veranstaltungen‎ > ‎

Zukunftskongress der Evangelischen Jugend in Sachsen

veröffentlicht um 11.12.2012, 01:24 von Christiane Thomas   [ aktualisiert: 10.07.2014, 06:56 ]
20. April 2012 im Hygienemuseum Dresden

Der Zukunftsprozess der Ev. Jugend ist mit der Diskussionsplattform www.vivalareformation.de in vollem Gange. Der Adventskonvent der Jugendwartinnen und -warte sowie der Jugendpfarrkonvent haben sich gerade intensiv mit der Jugendarbeit 2017 beschäftigt. Die Jahreshaupttagung in Schmochtitz steht für alle Jugendmitarbeiterinnen und -jugendmitarbeiter unserer Landeskirche ganz unter diesem Thema. 
 
Zusammengeführt werden die verschiedenen Stränge des Zukunftsprozesses im Rahmen des Zukunftskongresses am 20. April 2013 im Hygienemuseum in Dresden, zu dem wir ca. 500 Teilnehmende erwarten. 
 
Zum Zukunftskongress werden die bisherigen Ergebnisse des Diskussionsprozesses vorgestellt. Zahlreiche Hauptamtliche in der Jugendarbeit werden dort mit Jugendlichen, die von den Kirchenbezirken, Vereinen und Verbänden delegiert werden, sowie mit Vertreter/innen der Landessynode und der Kirchenleitung die daraus resultierenden Perspektiven und Handlungsschritte für eine zukunftsfähige Jugendverbandsarbeit in Sachsen unter veränderten Bedingungen beraten und erarbeiten. Es ist zu erwarten, dass aus dem Kongressverlauf noch einmal ganz neue Gesichtspunkte in den Blick kommen werden.
 
Zum geplanten Ablauf des Kongresses:
 
10:00 Uhr          Kongresseröffnung
                           Begrüßung durch den Landesjugendpfarrer
                           Grußworte
 
10:30 Uhr          Rückblick auf den bisherigen Zukunftsprozess 
 
11:00 Uhr          "Jugendarbeit 2017"
                           Impulse und Einführung zu den Foren 
 
12:00 Uhr          Mittagsgebet, anschließend Mittagessen 
 
13:30 Uhr          "Ideen von Zukunft treffen auf die Realität von Kongressteilnehmenden"
                       Foren I zu den fünf Arbeitsfeldern:
 
        Evangelische Spiritualität
        Lebensweltbezug
        Individuum und Gemeinschaft
        Kristallisationspunkte Evangelischer Jugend
        Akteure in der Jugendarbeit    
 
        Leitfrage: Wie kann die Jugendarbeit der Zukunft aussehen?
 
15:00 Uhr          Kaffeepause
 
16:00 Uhr          Foren II in Regionen und Gruppen:
                       "Schlussfolgerungen für die verschiedenen Bereiche der Evangelischen Jugend in
                        Sachsen"
 
17:30 Uhr         Plenum: Ergebnispräsentation und Kommentare
 
18:00 Uhr         Abendessen                        
 
19:00 Uhr         Kongressabschluss 
 
                      Rückblick und Ausblick mit Hilmar Gattwinkel
                      Sendung und Segen mit Landesjugendpfarrer Tobias Bilz
 
20:00 Uhr         After-Congress-Party mit DJane Jazzmina
 
23:00 Uhr         Veranstaltungsende
 
Im Anschluss an diesen Kongress sollen die gewonnenen Erkenntnisse und die daraus gemeinsam entwickelten Handlungsanleitungen durch alle Teilnehmenden in ihre Lebensräume getragen und bis zum Reformationsjubiläumsjahr 2017 umgesetzt werden.  
 
Die Leiter der Dienststellen sowie die Vereine und Verbände haben die Information über die Anzahl der möglichen Delegierungen für Jugendliche aus ihrem Kirchenbezirk bzw. Verein und Verband erhalten. Insgesamt gibt es 354 Plätze für Jugendliche. Anmeldungen bitte bis 20.03.2013!
 
Jugendlichen und Jugendgruppen sind weiterhin eingeladen, auf www.vivalareformation.de mitzudiskutieren! 
 
Weitere Informationen und Material über:
Landesjugendpfarramt
Jan Witza
Jugendbildungsreferent
Tel.: 0351 4692 428
E-Mail: jan.witza@evlks.de
Comments