Allgemeine Kommentare der Testpersonen

Einige weitere Kommentare der Testpersonen während des Tests:

Bedienung

  • Wenn man nichts ruinieren kann, ist es nicht so bedauerlich (wenn ich falsch drücke)
  • Unsicher, ob es auch so einfach ist, wenn man das Gerät alleine bedient (konkret: Internetrecherche)
  • „a bissl muss man überlegen, aber es geht eigentlich schnell“
  • „Tippen kann ich gar nicht“ „Ich trau mich gar nicht mit den anderen Fingern, sonst tippe ich da mehrere Buchstaben gleichzeitig“
  • Man muss etwas üben, um zu wissen, wo man drücken muss (v.a. Texteingabefelder)
  • „Beim Draufdrücken (Anm: mehrere Links neben/übereinander) muss man schon mit Gefühl arbeiten“
  • Eine TP hat die Bediengesten wie Wischen und Zangengriff schon durch Beobachtung anderer Leute gekannt
  • „wennst nie eine Schreibmaschine verwendet hast, ist es schwierig, die Buchstaben zu finden“
  • „schräger geht’s nicht?“ (Bezug auf Neigung des Tablets)
  • „Scho a bissl a Umstellung weil mit der Maus geht das anders“
  • „Muss man ein paar Mal machen, dann bekommt man Übung“
  • Beim Karten lesen: „Na das ist ja super, das Gerät“

Generell

  • „Das Gerät gefällt mir“...“ist handlich zum mittragen“
  • "Ich bin begeistert"
  • "Schon alleine weil es nicht so technisch ausschaut"
  • „Bin ein technischer Trottel und wollte das nie, aber jetzt brauch ichs. Werde zornig, wenn sie im Fernsehen sagen: ‚schauen Sie im Internet’“
  • Bezügl. Billa‐App: „Haben’s andere (Anm: Geschäfte) auch?“
  • „liab is des, gfoit ma“
  • „€ 500,‐ ist ganz schön teuer – dann ist das vielleicht doch nix für mich“
  • „€ 500,‐ ist ja günstig“
  • „Will nirgends meine Kontonummer bekannt geben“
  • „Bin eher ein Typ, der den persönlichen Kontakt sucht – das ist das schlechte an dem Gerät“
  • "Das ist aber elegant"
  • „Ein schönes Spielzeug“
  • „Schau, was ich aufführe – jetzt muss ich mich konzentrieren...“
  • „für mich wär das das Ideale“ – „ich brauch ja nicht mehr als das“
  • „schönes Bild“
zurück zum Anfang...Einzeltests mit SeniorInnen
Comments