MyTablet - Tablets für Senioren

Hintergrund

Zugang zum Internet ist heute sowohl im Beruf als auch im Alltag zu einem unverzichtbaren Bestandteil des täglichen Lebens geworden.
Nahezu 100% der Österreichischen Bevölkerung zwischen 14 und 30 Jahren haben Zugang zum Internet und nutzen dieses oft mehrmals täglich. Die gleiche Statistik für ältere Menschen im Alter 60+ zeichnet jedoch ein klar anderes Bild. Nur ca. 1/3 der Bevölkerung über 60 nutzt das Internet laut einer aktuellen GfK-Studie.

Der dadurch entstandene "Digitale Graben" führt dazu, dass insbesondere ältere und behinderte Menschen an Teilen des öffentlichen Lebens nicht teilnehmen können.

Die Idee

Die aktuelle Generation von Tablet PCs wie das Apple iPad oder auf dem Android-Betriebssystem basierende Geräte, wurden zwar für die junge Generation entwickelt, haben aber gerade wegen des einfachen UserInterfaces und Handlings das Potential, die eInclusion von Senioren zu verbessern. So verfügen sie über die grundlegenden Funktionen eines PCs wie eMail und Webbrowsing, jedoch aufgrund des reduzierten Funktionsumfanges nicht in gleichem Maße über die Hürden zur Internetnutzung wie:
  • Angst, etwas falsch zu machen und Abhängigkeit von anderen Personen für Reparaturen
  • Anschaffungskosten, -aufwand und Wartungskosten eines PCs
  • Komplexe Betriebssysteme -> Zeitintensive Nachhilfekurse
  • Nichtintuitive UserInterfaces wie Tastatur und Maus
Mit Hilfe des von der Internet Privatstiftung Austria geförderten Projektes "myTablet" wird gemeinsam mit Senioren (60+) untersucht in welchem Ausmaß sich aktuelle Tablet PCs als Gateway ins Internet für die ältere Bevölkerung eignen. Dabei werden u.a. eine Usability Studie, sowie vier einmonatige Feldtests durchgeführt, in deren Rahmen Senioren auf dem Tablet eingeschult und bei Bedarf während der Verwendung betreut werden.

Die Ziele

  • Wissenschaftliche Evaluation von aktuellen Tablets für und mit Senioren
  • Ergebnisse über die Seniorenfreundlichkeit des Handlings und der Usability von ausgewählten zentralen Applikationen und aktuellen Tablets
  • Älteren Personen die "Angst vor dem Internet" zu nehmen
Die Projektergebnisse werden u.a. über diese Website der breiten Öffentlichkeit und der wissenschaftlichen Community zur Verfügung gestellt.

Die Ergebnisse

Die Projektergebnisse wurden im Rahmen zweier Nutzerstudien gewonnen und sind unter den folgenden Links zusammengefasst:

Untergeordnete Seiten (1): Umfrage iPad für Senioren