Startseite‎ > ‎

Neues

Berlin: Grünzug Panke wird ausgebaut

veröffentlicht um 08.05.2018, 05:53 von Malte Büttner

In einer Pressemitteilung vom 7. Mai 2018 hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mitgeteilt, dass mit dem Ausbau des Grünzugs zwischen Habersaathstraße und Ida-von-Arnim-Straße begonnen wurde. Der sogenannte Südpankepark war zwischen 2010 und 2012 realisiert worden, letztlich wegen des Neubaus der unmittelbar benachbarten BND-Zentrale aber nicht ganz fertiggstellt worden. Die nördliche Spitze des Parks war seither ein weitgehend wildes Gelände.

In diesem letzten Bauabschnitt des Parks wird das bereits vom südlichen Hauptteil bekannte Gestaltungskonzept fortgeführt. Der Hauptweg erhält eine steinerne Uferkante entlang des Flusslaufs, während die gegenüberliegende, naturnah ausgeformte Uferseite Spiel- und Liegewiesen mit weichen Übergängen ins Wasser bieten soll. Neu hinzukommen soll ein Kleinkinderspielplatz nördlich der Ida-von-Arnim-Straße.

1-1 of 1