La famille Finck von Finckenstein

 
La petite fille de Franz1, Benigna fut mariée deux fois :
avec Albrecht Finck von Finckenstein, puis avec Meinhard von Schierstedt
 
 

 
Klaus von Lattorff auf Klieken und Steinbeck urkundlich erwähnt 1409 - 1423. Herr auf Lindau (Lindow), heiratet Margaretha von Burgstorff (nicht sicher).
Kinder: - Helene von Lattorff aus dem Hause Klieken, * um 1443 - † nach 1469), heiratet Meinhard von Schierstedt, Herr auf Görzke bei Magdeburg, * um 1440 - † 1469.
Kinder: - Friedrich von Schierstedt, * um 1470 - † 1525, heiratet um 1500 Anna von Wulffen aus dem Hause Göbel, * 1473 - † ?, Tochter des Arndt von Wulffen und der Katharina von Lattorff.
Kinder: - Meinhard von Schierstedt, * um1500 (kath.) - † nach 21.09.1546, Landrat und Landvogt zu Schaaken, Amtshauptmann zu Hohenstein, Hofmarschall des König Ludwig X. von Ungarn, heiratet 1525 in Ofen Dorothea von Gersdorff aus dem Hause Kay bei Züllichau, * um1505 (kath.) - † 1546, Hofdame der Königin Maria von Ungarn bzwn Ehrendame der Königin Maria von Ungarn, Regentin der Niederlande.
Kinder: - Meinhard von Schierstedt, * 1530 - † 1571, heiratet vor 1563 Benigna von Blankenfeld, petite-fille de franz I von blankenfeld et de Konne von TIESENHAUSEN 
Kinder: - Kunigunde von Schierstedt, * 24.07.1568 in Heselicht - † 09.10.1657 in Crossen, heiratet Sebastian von Waldow, * 06.04.1564 in Gleissen - † 04.12.1616.
- Judith von Schierstedt, * ? - † ?, heiratet Gerhard (Gerlach) von Zweiffeln (auch: v. Zweifel, v. Zweiffel, v. Zwiefel od. v. Zwivel, * ? - † 1567 ( auch † 1581 möglich ), Hauptmann zu Ortelsburg. Das Geschlecht derer von Zweiffel war einst am Rhein ansässig und hat sich aber auch bis nach Sachsen Preußen und ins Magdeburgische ausgebreitet.
Kinder: - Margarethe von Zweiffeln, * um 1560 - †13.03.1622, heiratet 1580 Gerhard V. von Dönhoff, Herr auf Kötz. * 1554 - † 1602 ( auch † 1598 möglich ) Quelle: http://archiver.rootsweb.ancestry.com/th/read/GEN-ROYAL/1998-10/0907695776.
- ? von Schierstedt, *? -† ?, heiratet Wilhelm Schenck Freiherr von Tautenburg (Tauttenburg ).
- Dorothea von Schierstedt aus dem Hause Heeselicht im Neidenburgischen, * um 1530 (kath.) -† ?, heiratet am 12.10.1552 Martin Tserclaes ( auch Tscherklas od. Czerclaes od. auch Martin von t´Serclaes-Tilly) Herr von Tilly, Balastre und Montigny-sur-Sambre, Erbmarschall der Grafschaft Namur, kaiserlicher Kriegsrat. * um1525 (kath.) - † ?. ( Quelle: http://www.adelvolk.de/page1005.html )
Kinder:
- Johann Martin Tserclaes Graf von Tilly, * Februar 1559 im Wallonischen Brabant auf dem Schloß der Herrschaft Tilly, Belgien - † 30.04.1632 in Ingolstadt an den Folgen einer Verwundung. Seine Erziehung erhielt er auf einer Jesuitenschule. Er begann als Siebzehnjähriger die militärische Laufbahn, diente sich von der Pike hoch, war mit 41 Jahren Oberst, schließlich Generalissimus und Oberbefehlshaber der kaiserlichen Liga-Truppen im 30-jährigen Krieg. Am 20. Mai 1631 eroberte er Magdeburg. Die Verwüstungen der Stadt gingen so weit, dass Magdeburg als Sinnbild für Zerstörung und Grausamkeit galt. Man sprach vom „Magdeburgisieren“. Seit 1623 Reichsgraf, starb unvermählt. (Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_t’Serclaes_von_Tilly )
 
Ċ
Lattorff.pdf
(2745k)
Gilbert Layer,
7 mai 2016 à 11:14