News

Austrian Kangaroos in Eindhoven!

veröffentlicht um 24.06.2013, 03:54 von Apps Admin   [ aktualisiert: 24.06.2013, 08:02 ]

Die Roboter und wir haben die 12+ stündige Anfahrt aus Wien gut überstanden. Mit Sack und Pack haben wir es dennoch geschafft, die (teilweise) kurzen Umstiegszeiten von 8 Minuten zu bewältigen. Nach anfänglicher Unsicherheit und der Befragung von einigen Holländern haben wir den richtigen letzten Zug erreicht und sind gut in Eindhoven angekommen. Weitere Infos folgen!

Wir sind dabei! Mexico City wir kommen.

veröffentlicht um 03.02.2012, 08:34 von Viktor Was   [ aktualisiert: 03.02.2012, 08:40 ]

"Dear Team Austrian Kangaroos,
Congratulations, your team has been qualified to participate in the RoboCup 2012 Standard Platform League!"

Somit ist es offiziell, wir sind in Mexico City dabei, im Kampf um den Weltmeisterschaftstitel.

Website: RoboCup 2012

Robocup2011 Istanbul DayOne

veröffentlicht um 05.07.2011, 12:24 von Markus Bader

Nach unserer gestrigen Ankunft in Istanbul wurde heute, Dienstag mit dem Vorbereitungstag begonnen. 

 

Mediterranean Open 2011 in Rome

veröffentlicht um 17.03.2011, 04:57 von Apps Admin

Wir haben es geschafft! Das Team der Austrian Kangaroos konnte sich bei den Mediterranean Open gegen alle anderen Teams durchsetzen und das Turnier in Rom für sich entscheiden. 
Trotz großer Schwierigkeiten mit den Lichtbedingungen im Campidoglio, der Austragungsstätte der Finalspiele, konnten wir uns im Semifinale gegen das italienisch/chilenische Team "CHITA Hominids" mit 1:0 und im anschließenden Finale gegen die spanischen "Los Hidalgos" mit 2:0 durchsetzen. Das Ergebnis, sowie das addierte Torverhältnis von 10:0 bringen natürlich großes Selbstvertrauen und Motivation für den diesjährigen Weltcup in Istanbul. 
Bevor allerdings die Vorbereitungen dafür wieder beginnen können gibt es noch eine Menge Schlaf nachzuholen ;-)


Austrian Kangaroos' (AK) Spiele:  Ergebnis
Gruppenrunde:
  AK : Dutch Nao Team (Netherlands)
1:0
  AK : Los Hidalgos (Spain)
3:0
  AK : Dutch Nao Team (Netherlands) 3:0
  AK : Los Hidalgos (Spain)
0:0
Semifinale:
 
  AK : CHITA Hominids (Italy/Chile) 1:0
Finale:

  AK : Los Hidalgos (Spain)
2:0


Mediterranean Open 2011 in Rome, Zwischenstand Dienstag früh:

veröffentlicht um 15.03.2011, 01:49 von Stefan Eigner   [ aktualisiert: 15.03.2011, 03:34 ]

Nach eineinhalb intensiven Setuptagen - auf Wettkämpfen herrschen naturgemäß keine Laborbedingungen - konnten wir nach einer Adaption der Motion auf die Spielfläche und den Kamaraeinstellungen für die hier herrschenden Lichtbedingungen am Montag durchstarten.

Zu Beginn hat der heftige Funkverkehr zu einer Unterbrechung der Kommunikation zwischen unseren Naos geführt, weshalb sie kurzzeitig in ein Singleplayer Verhalten zurückfielen. Im Laufe des Tage gabe es auch hier eine Besserung weshalb der erste Tag, wie im aktuellen Zwischenstand ersichtlich, für uns recht gut verlaufen ist.


Stand aktuell (Dienstag 11:30):

Austrian Kangaroos' (AK) Spiele: Ergebnis
Gruppenrunde:
  AK : Dutch Nao Team (Netherlands)
1:0
  AK : Los Hidalgos (Spain)
3:0
  AK : Dutch Nao Team (Netherlands)3:0


Austrian-Kangaroos repräsentieren die TU-Wien bei der Yo!Tech

veröffentlicht um 27.10.2010, 06:29 von Markus Bader   [ aktualisiert: 27.10.2010, 06:44 ]

„YO!tech“ ist ein konkreter Beitrag für mehr Techniker/innen in Österreich!
Zum 11. Mal fand diese Informationsveranstaltung für Schüler/innen der Unter- und Oberstufe über technische und naturwissenschaftliche Ausbildungswege. Dabei machte das Team auch bekanntschaft mit der Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung Beatrix Karl.

Picasa-Webdiaschau


Mehr infos auf http://www.yo-tech.at

RoboCup 2010 Singapur in Bildern

veröffentlicht um 03.07.2010, 04:50 von Benjamin Hofmann   [ aktualisiert: 03.07.2010, 04:56 ]

Der RoboCup 2010 ist vorbei und zum Abschluss gibt es eine Zusammenfassung in Bildern.

PicasaWeb Slideshow


Dribbling Challenge

veröffentlicht um 23.06.2010, 21:47 von Benjamin Hofmann

Die Austrian Kangaroos haben soeben die schwierigste der SPL "Technical Challenges" gewonnen, die Dribbling Challenge.
Wir sind also Dribbling Weltmeiser 2010!

Bei dieser Challenge geht es darum mit einem Spieler vom eigenen Strafraum weg den Ball so schnell als möglich an Gegnern vorbei quer über das Spielfeld ins Tor zu dribbeln. Dabei ist zusätzlich jede Berührung des Gegners mit dem Spieler als auch der Ballverlust an den Gegner (jegliche Ballberührung vom Gegner) verboten und führt zu einer sofortigen Disqualifikation.

Wir konnten diese Aufgabe glanzvoll und in Bestzeit meistern und hochkarätige Teams wie die deutschen B-Human oder die amerikanischen Austin Villa übertreffen.
Mit dieser Dribbel-Leistung hat sich übrigens der dritte Roboter unseres Teams einen Namen verdient: Ab sofort ist er bekannt unter dem Namen Diego, und kann sich nun erhobenen Hauptes zu seinen beiden Teamkollegen Hansi (Torschützenkönig WM 2009) und Chuck (Most Valuable Goalie Europameisterschaft 2010) gesellen.

Geteilter 9. für die Austrian Kangaroos :)

veröffentlicht um 23.06.2010, 21:18 von Benjamin Hofmann

Nach erfolgreichem Einzug in die Zwischenrunde des Turniers gelang es uns nicht die notwendige Anzahl von Siegen zu erzielen um ins Finale der besten 8 aufzusteigen.

Die Austrian Kangaroos verabschieden sich daher aus dem Turnier mit einer 1:2 Niederlage gegen die Equipe der HTWK Leipzig knapp vor den Finalspielen, die morgen Vormittag ausgetragen werden.

PicasaWeb Slideshow



Day 3: First Match

veröffentlicht um 21.06.2010, 20:23 von Benjamin Hofmann



In einem emotionalen Match (Stand nach Ablauf der Zeit 1:1) mussten wir in ein nervenzerfetzendes Elfmeterschiessen.
Dabei haben beide Teams (Burst, Austrian Kangaroos) den ersten Elfer vergeben, beim zweiten ging Burst mit einem
Treffer in Führung, der für viel Aufregung sorgte: der Ball war erst nach Ablauf der Zeit im Tor, der Treffer wurde aber gezählt,
die Spielregeln dazu sind ungenau. Nach längerem Beraten entschied die Turnierleitung für Burst und das Tor, wir konnten aber
ausgleichen. Den letzten Penalty verwertete unser Stürmer mit einem Präzisionsschuss in die Ecke, wohingegen Burst an einer
Glanzparade unseres Goalies scheiterte.

PicasaWeb Slideshow



Somit haben wir das erste Dezimieren überstanden, jetzt gehts weiter in die Zwischenrunde.

1-10 of 15