Lambertijugend

Mit der Lambertistiftung möchte
der Kirchenvorstand der Lambertigemeinde durch vielfältige Formen und Angebote junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus ermutigen und in ihrer Lebenswirklichkeit begleiten.

Dazu stellt die Kirchengemeinde ihren Kindern und Jugendlichen besondere Räumlichkeiten, den Jugendtreff „Teenkiste“, zur Verfügung und beschäftigt eine Diakonin mit halber Stelle für diese Aufgabe.

Die Gestaltung der Jugendarbeit überträgt er in Zusammenarbeit mit dem Pfarramt dem Gemeindejugendkonvent, berufenen, ehrenamtlichen Jugendlichen, die

    - in der Teenkiste einen offenen Jugendtreff organisieren

    - Jugendandachten feiern

    - die Konfirmandenarbeit begleiten

    - Freizeiten und Fahrten durchführen

    - eine Qualifizierung zum Jugendgruppenleiter absolvieren.