Augenbit‎ > ‎Digitales 1x1‎ > ‎Text‎ > ‎

E-Buch-Standard

Der E-Buch-Standard wurde im Jahr 2007 von einer Arbeitsgruppe im Auftrag des Arbeitskreises Medienzentren der Bundesfachkommission für die Überprüfung von Lehr und Lernmitteln für blinde Schülerinnen und Schüler erarbeitet. Er zielt darauf ab, die Qualität elektronischer Unterrichtsmaterialien - insbesondere die Übertragung von Schulbüchern - auf einem standardisierten Niveau sicherzustellen und durch eine einheitliche Gestaltung den bundesweiten Austausch und die mehrfache Verwendung dieser Dokumente zu erleichtern.

Im Jahr 2016 wurde der Standard und das E-Buch-Menü nochmals überarbeitet und um eine Handreichung ergänzt. Die aktuellen Bausteine, Hinweise und Beispiele finden Sie hier auf dieser Seite.

Handreichung E-Buch-Standard 2016

Download der Handreichung:

E-Buch Menü

Das Werkzeug zum E-Buchstandard findet sich unter E-Buch-Menü

Kompetenzraster zum E-Buch-Standard:

Das Kompetenzraster zum E-Buchstandard findet sich unter Kompetenzraster

E-Buch-Standard Fassung 2007

Die Dokumentation der Erstfassung findet sich noch weiterhin im Augenbit Wiki.