Augenbit‎ > ‎Digitales 1x1‎ > ‎Betriebssystem‎ > ‎iOS‎ > ‎iOS in der Grundschule‎ > ‎Konkretes Arbeiten‎ > ‎

Arbeiten mit Pages (unter iOS 6 - manche Funktionen inzwischen nicht mehr möglich v.a. Suchfunktion)

Der adaptierte Wordkurs für iOS und Pages (.zip Datei, welche über Rechtsklick+Entpacken geöffnet werden kann)

1. Dateiverwaltung

Das Dateisystem auf iOS unterscheidet sich etwas von dem bekannten Windowssystem. Die Dateien, welche zur Textverarbeitung gehören, liegen direkt in dem Programm auf dem jeweiligen iPad. Sie lassen sich zusätzlich automatisch in iCloud speichern. Die Synchronisation erfolgt nach der Bearbeitung - unbemerkt vom Nutzer. Um Dateien von einem Computer auf das iPad zu bringen, kann man diese in einen extra angelegten Ordner auf einem sogenannten WebDAV speichern. Darauf kann sowohl der PC, als auch das iPad bzw. direkt Pages zugreifen.

Ein Beispiel für ein WebDAV System ist das Cloudsystem owncloud.

Ordnerstruktur:

 G1-3 Arbeitsblätter
 Deutsch
 Mathe
 MeNuK
  Adam    
 
  Eva
 
  Albert  
  Einstein
 
  Ulla
 

2. Vorlagen

Damit die Zeilen auf der Braillezeile mit den Zeilen auf dem Display übereinstimmen, wurde die Vorlage "zum neuen Dokument" erstellt. Sie liegt auf dem WebDAV auf oberster Ebene. Der Name wurde gewählt, da die Dateien sich nach ihrem Namen sortieren lassen (muss man ohne VoiceOver einstellen) dann erscheint das neue Dokument immer als letztes Objekt und lässt sich mit LEER+456 anspringen.

Seit iOS 7 lassen sich auf dem PC auch templates erstellen, welche in iOS geladen werden können. Da wir für die Einsteiger in der Grundschule wirklich nur 40 Zeichen in einer Zeile haben wollten, wurde die Vorlage erstellt, welche hier herunterzuladen ist. Nach dem Öffnen mit Pages lässt sie sich in den eigenen Vorlagen einbinden.

3. Schreiben in Pages

3.1 Lesen an der Braillezeile

Lesetasten: befinden sich an der Vorderseite der Focus ganz links und rechts, mit Markierung darauf. Rechts: weiterlesen, links: zurückgehen.
 
(Hinweis: die Lesetasten lesen auch über die angezeigten Zeilenenden hinweg. Möchte man, dass eine neue Zeile angebrochen wird, so muss man eine Absatzmarke einfügen, oder die Vorlage verwenden, die auf jeweils 40 Zeichen in einer Zeile festgelegt ist.)

3.2 Cursorbewegungen

In einer Zeile oder beim Lesen mit den Lesetasten: einfachster Weg: Routing-Tasten verwenden. Der Cursor springt vor das angewählte Zeichen.
mit Rotor (Aufruf und Verstellen mit LEER+23 bzw. LEER+56):

1. Zeichen - mit dem linken Kippschalter von Zeichen zu Zeichen springen 
2. Wörter - mit dem linkem Kippschalter von Wort zu Wort springen (vorwärts springt er immer ans Ende des Wortes, rückwärts an den Anfang)
3. Zeilen - mit dem linkem Kippschalter von Zeile zu Zeile springen Zeilennavigation funktioniert nicht wirklich!

Damit dies möglich ist, müssen die Rotoreinstellungen (Einstellungen-Allgemein-Bedienungshilfen-VoiceOver-Rotor) so gesetzt sein, dass Zeichen, Wörter und Zeilen angewählt sind. Für Grundschüler empfehlen wir, sämtliche weitere Funktionen zu deaktivieren.
ACHTUNG: In iOS8 gibt es hier seltsame Fehler! Zeilennavigation funktioniert nicht wirklich!

4. Markieren

Markieren kann man zeichenweise, wortweise oder zeilenweise. Standardmäßig werden Zeichen markiert. 
Zum Wechsel in den Wortmodus: Rotor 1x rechts drehen - LEER + 56
Zum Wechsel in den Zeilenmodus: Rotor 1x links drehen - LEER + 23
Tastenkombination zum Markieren: 256(/)+LEER
Markierung aufheben: drücken der Routingtasten oder LEER+235 (dann werden schrittweise die Buchstaben/Wörter/Zeilen abgewählt)
Alles markieren: LEER+=

4.1 Markieren mit dem Rotor:


Wortweise markieren: Rotor auf Bearbeiten stellen, "Auswählen" mit dem linken Kippschalter anwählen und linke Auswahltaste drücken. Drückt man die Taste zweimal, so wird alles markiert. 
Alles markieren: Rotor auf Bearbeiten stellen, "alles Auswählen" mit dem linken Kippschalter anwählen und linke Auswahltaste drücken

5. Suchen Funktion

  1. Aus dem Textfeld mit dem rechten Kippschalter 2x nach oben drücken, dann befindet man sich in den Werkzeugen (rechter Auswahlknopf), mit dem rechten Kippschalter und rechtem Auswahlknopf Suchen auswählen.
  2. Der Fokus liegt im Suchfenster, mit Kippschalter 1x nach unten kann man alte Suchinhalte löschen anwählen und Auswahlknopf rechts drücken.
  3. Suchbegriff eingeben - VoiceOver liest gleich das erste Ergebnis vor. (Hört man, dass es nicht die gewünschte Stelle ist, so kann man gleich mit dreimal Kippschalter rechts nach unten und dann Auswahlknopf drücken das nächste Ergebnis anspringen)
  4. Mit der ESC Taste (Leertaste+12) in das Textfeld springen und der Cursor steht vor dem Suchbegriff. 
  5. Handelt es sich nicht um die gewünschte Stelle, so muss man erneut das Suchenfenster öffnen, dreimal Kippschalter rechts nach unten und dann Auswahlknopf drücken. Damit wechselt der Suchfokus auf die nächste Fundstelle. 

Gesucht wird immer ab der aktuellen Cursorposition. Die Sprachausgabe liest immer die aktuelle Fundstelle vor (ein Satz) (beim Weitersuchen hilfreich)

Funktioniert nicht mehr fehlerfrei

6. Löschen

In Pages kann man nur rückwärts löschen. Dies funktioniert über die Tastenkombination 7+LEER. Der Cursor wird mit den Routing-Tasten an die gewünschte Stelle gebracht (hinter den zu löschenden Buchstaben).

Ein ganzes Wort kann man löschen, indem man es markiert und dann löscht.

7. Kopieren, Ausschneiden und Einsetzen

Ohne Rotor:

Um ein Wort kopieren und ausschneiden zu können muss es zunächst markiert werden.

Kopieren: LEER+c

Ausschneiden: LEER +x

Zum Einsetzen des Wortes LEER +v drücken

Kopieren, Ausschneiden und Einsetzen mit Rotor:

Rotoreinstellung Bearbeiten - dann auswählen, ausschneiden, einsetzen (Cursor mit Routingtaste an gewünschte Position) mit linkem Kippschalter auswählen und mit linker Auswahltaste bestätigen (Achtung: Einfügen ist eine andere Funktion!!!)

8. Suchen und Ersetzen

Um einen Begriff ersetzen zu lassen, muss man in die Suche-Funktion aufrufen und Optionen auswählen (3x Kippschalter rechts nach oben drücken). Auswahlknopf rechts. Dann Suchen und Ersetzen auswählen. Auswahlknopf rechts.

Dann befindet sich der Cursor im Suchen-Textfeld (rechter Kippschalter 1x runter, alter Text löschen), Begriff eingeben, 2x rechter Kippschalter runter (Ersetzen Textfeld), Auswahlknopf rechts drücken, Ersetzung eintragen, 2x rechter Kippschalter runter (Ersetzen), Auswahlknopf rechts drücken. Es müssen alle Ersetzungen einzeln vorgenommen werden (Weiter Button - Ersetzen Button).

9. Sprung an Seitenanfang und Seitenende

Befindet man sich nicht im Bearbeitungsmodus, so kann man mit dem linken Auswahlknopf an den Anfang und das Ende einer Seite springen.

10. Aktion widerrufen und wiederholen

LEERTASTE + Punkte 1, 3, 5, 6 Aktion widerrufen
LEERTASTE + Punkte 2, 4, 5, 6 Aktion wiederholen

ACHTUNG FUNKTIONIERT IN iOS8 nicht!

11. Dokument öffnen

Dokumente können mit Pages nicht über eine Dropbox synchronisiert werden. Daher ist ein anderer Weg erforderlich. Dieser unterscheidet sich aber nicht so sehr von dem Arbeitsweg am PC. Eine Besonderheit ist, dass durch die Zeile immer ein Absatz im Fließtext angezeigt wird.
D.h. die Zeilenanfänge verschieben sich und sind nur durch Absatzmarken oder Einschränkung durch das Lineal klar zu erkennen. Als Vorlage dient eine Datei, welche direkt auf WebDav liegt. Sie heißt "Zum neuen Dokument", da sie so immer als letztes Objekt auf einer Seite eingesetzt wird. Dann kann sie gleich umbenannt werden.

Die Schriftart ist Courier, durch das Lineal ist die Breite so beschränkt, dass genau 40 Zeichen in eine Zeile passen.
  1. Pages öffnen (mit rechtem Kippschalter auswählen, mit Auswahlknopf öffnen)
  2. Zunächst ist die zuletzt bearbeitete Datei geöffnet. Möchte man in einer anderen Datei arbeiten, gelangt man durch Drücken von Leertaste+123 auf den Schalter Dokumente (mit Auswahltaste aktivieren). Dann gelangt man in die Ordnerübersicht.
  3. SuS wählen zuerst das Fach, das gerade ansteht (Kippschalter oder auch mit dem Finger) und öffnen den Ordner. Dann mit rechtem Kippschalter Dokument hinzufügen auswählen und mit Knopf aktivieren- von WebDAV kopieren
  4. Navigation durch Ordner (Beispiel: G1-3 - Arbeitsblätter - Fächer....) bis zur Datei - auswählen. die neue Datei liegt dann im richtigen Ordner, man muss sie nur noch auswählen. Dazu empfiehlt es sich mit einmal Leertaste +456 zum letzten Objekt auf der Seite zu springen und dann rückwärts bis zur Datei zu gehen.
    An dieser Stelle ist vielleicht auch der Fingereinsatz geeignet
  5. Ein neues Dokument können sie sich ebenfalls über Webdav erstellen (von Webdav kopieren - dann einzige Datei auf oberster Ebene - zum neuen Dokument)

12. Dokument auf Klassenlaufwerk speichern

Auf dem iPad ist jede Datei nach dem Bearbeiten automatisch abgespeichert. Umbenannt werden kann sie, indem man in die Dokumentübersicht navigiert, das jeweilige Dokument auswählt (... umbenennen). Sind die Dokumente nach Namen sortiert, kann man über Sprung zum letzten Element (LEER+456) an diese Stelle springen und den Namen umändern.

Aus dem Textfeld mit dem rechten Kippschalter 3x nach oben drücken, dann befindet man sich im Bereitstellen-Menü, mit dem Kippschalter und rechtem Auswahlknopf Kopie senden anwählen, "Word" auswählen und etwas warten. Mit Kippschalter WebDAV auswählen. Kippschalter einmal nach oben Anmelden wählen, dann Klassenordner anwählen (rechter Kippschalter und Auswahlknopf), Namen auswählen, Kopieren auswählen. fertig